You are currently viewing Trans Alpin Run

Trans Alpin Run

Einmal zu Fuß über die Alpen. Dies ist im Rahmen des Tran Alpin Run möglich. Aber Achtung: hier stellen sich den Läufern*innen einige Berge in den Weg. Auf 8 Etappen sind insgesamt 17.070 HM zu überwinden.
Es gibt aber auch die Möglichkeit an einen “Run2” teil zu nehmen. Hier sind die ersten beiden Etappen des TAR zu absolvieren. Dieser Aufgabe stellten sich zwei Teams aus Schweich. Markus Wolff mit seinem Partner und Marina Wierz zusammen mit Julian Messerschmidt. Leider ereilte Julian in der Nacht vor dem Start eine Erkältung, die leider einen Start verhinderte. Glücklicherweise konnte Marina als Einzelperson starten.

  1. Etappe am Samstag den 03.09.
    Garmisch-Partenkirchen nach Nassereith (43 km mit 2180 HM)

Alle gestarteten konnten die Etappe wohlbehalten abschließen. Markus mit seinem Partner Servin waren nach 5 Std 37 min. im Ziel. Marina war sogar ein wenig schneller. Sie erreichte das Etappenziel nach 5 Std. 18 min. Jetzt hieß es regenerieren, da am nächsten Tag die zweite Etappe folgen sollte.

Tag 2: Nassereith nach Imst (31 km und 1770 HM)
hier die original Beschreibung: 
Die neue Etappe hat es in sich. Kurzes „Einrollen“ im Tal eh es, über Hochleiten stetig und steil durch das bergauf geht zur V1 an der Simmering Alm (1.770m). Ein absolutes Hightlight ist der panoramareiche Weiterweg über die Haiminger Alm zum höchsten Punkt der Etappe, dem Ostgipfel des Tschirgant (2.270m). Der Downhill durch steile Latschensteige und lichte Lärchenwalder, zur V2 an der Karröster Alm (1.505m) fordert technisches Können. Imst ist schon in Sicht – allerdings gilt es noch einige Kilometer talwärts zu bewältigen. Über Karrösten und Rofen bis ins Ziel am Kletterzentrum
 

Auch hier ließ Marina die Männer hinter sich. In 04 Std. 14 min. war der “Run2” erledigt. Markus kam 23 Minuten später wohlbehalten ins Ziel. Nach eigener Aussage von ihn: “Das mach Lust auf mehr” Vielleicht mal alle acht Etappen??
Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Leistung und gute Erholung.

Aufrufe: 47