You are currently viewing Wien Marathon – Hamburg Marathon – DKV Urban Trail Luxemburg

Wien Marathon – Hamburg Marathon – DKV Urban Trail Luxemburg

Wien Marathon

Nach langer Vorbereitungszeit stand heute der Wien Marathon auf dem Programm. Alle hatten ihre Ziele hochgesteckt und dafür auch lange trainiert. Markus Wolff wollte die 2:30 Marke unterbieten und für Dirk Engel sollte endlich die 3 Std. Schallmauer fallen.

Pünktlich um 09:00 Uhr wurde der Start durch den österreichischen Präsidenten freigegeben. Bei bewölktem Wetter und angenehmen Temperaturen ging das Feld auf die Strecke. Allerdings gab es immer wieder böigen Wind, der es den Läuferinnen und Läufern erschwerte super Zeiten zu laufen. Der Streckenrekord bei den Männern konnte nicht gebrochen werden, aber bei den Frauen fiel die Bestzeit.

Aber fast alle Schweicher am Start konnten neue Bestzeiten für sich verbuchen. Angefangen mit Markus Wolff, die es tatsächlich schaffte, in 02:29:31 Std. ins Ziel kommen und das mit Gesamtplatz 25.  Mike Thull verbesserte ebenfalls seine Bestzeit um 5 Minuten. In 02:49:19 Std. lief er über die blaue Ziellinie. Leider verpasste unser Trainer die Schallmauer von drei Stunden um 7:37 Minuten. 

Nicht alle wollten die Marathonstrecke laufen und deshalb waren sieben Schweicher auf der halben Distanz unterwegs. Auch hier gab es neue Bestzeiten.

Matthias Adams konnte seine Bestzeit um 3 min. verbessern. In 01:14:47 erreichte er mit Gesamtplatz 13 das Ziel. Yvonne Engel zeigte wieder eine super Leistung. Mit 01:27:52 wurde sie zweite in ihrer Altersklasse. Kurz hinter ihr folgte Marina Wierz in 01:29:01. Mit 01:31:07, 01:37:36 und 01:39:21 erreichten Sara Schumacher in neuer Bestzeit, Lukas Zimon und Theresa Frank das Ziel. 

Hamburg Marathon

Jürgen Mangrich war im Rahmen des Hamburg Marathons auf der Halbmarathon Strecke unterwegs. Als 177. beendete er in einer Zeit von 01:34:46 Std. den Lauf an der Alster.

DKV Urban Trail Luxemburg

Im benachbarten Luxemburg fand ebenfalls eine Laufveranstaltung statt. Hier ging es aber über unbefestigte Wege. Nach zwei Jahren Pause fand der Urban Trail wieder statt. Man hatte die Auswahl über 13, 18, 27 oder 34 Kilometer an den Start zu gehen.
Simone Cillian und Julian Messerschmidt haben sich für die 18 Km entschieden und sind gemeinsam nach 1h31’53 ins Ziel gelaufen. Für Thomas Ernsdorf reiche die 13 km Variante. In 1h04’06 war die anspruchsvolle Strecke geschafft. 

Aufrufe: 128

Schreibe einen Kommentar